Meinklang

Mehr als nur Biodynamisch!

Meinklang ist ein familiengeführter, selbsttragender Bauernhof, wie es früher war. Die Farm befindet sich im äußersten Osten Österreichs, direkt an der Grenze zu Ungarn. Sie besteht aus einer Symbiose von Menschen und Tieren, die gemeinsam für den Wohlstand des Landes arbeiten. Alte Körner, Obstbäume, Gemüse, Kräuter und Blumen teilen das Land mit den autochthonen Rebsorten und tragen zu einem reichen und fruchtbaren Boden bei. Ihre biodynamischen Naturweine sind sowohl traditionell als auch experimentell, einige fruchtig und aromatisch, andere leicht und erfrischend und bereit, jeden Gaumen zu verwöhnen.

Große Familie mit einer großartigen Philosophie

Meinklang ist einer der größten biodynamischen Betriebe Österreichs und trotz seiner Größe immer noch ein Familienunternehmen. Es wurde verstärkt, sobald die Familie feststellte, dass alle drei Söhne daran interessiert waren, auf der Familienfarm zu leben und zu arbeiten. Sie erweiterten ihre Felder auf 2000 Hektar, um genügend Platz und Arbeit für alle zu haben.
Glücklicherweise hat jeder der Söhne Interesse an verschiedenen Bereichen geweckt, so dass Hannes sich jetzt um die Felder kümmert, Lukas für das Wohlergehen der Tiere verantwortlich ist und Werner der Winzer ist.

Eine besondere Mensch-Tier-Bindung

Menschen und Tiere leben in Symbiose, jeder hat eine Rolle in Meinklangs Farm.
Mangalitsa-Schweine, Rinder, Pferde, Schafe und Hühner finden auf der dynamischen Farm einen Platz, der zur biologischen Vielfalt des Landes beiträgt.
Die Getreidearten sind eine wirklich nachhaltige Art der Landwirtschaft und werden angebaut, um frisches Brot und Bier zu produzieren sowie Schweine und Hühner zu füttern. Die Pferde werden für die Arbeit in den Weinbergen eingesetzt, Kuhmist ist die perfekte Düngung und wird in der biodynamischen Praxis häufig verwendet. Kleine Säugetiere, Vögel und Insekten finden ebenfalls Zuflucht in dieser erstaunlichen natürlichen Umgebung.

Weinberge und vieles mehr

Die Weinberge von Meinklang wachsen direkt an der Grenze zum ungarischen Tiefland inmitten des Weltkulturerbes des Nationalparks am östlichen Neusiedlersee. Wenn es um Wein geht Meinklang ist wieder einen Schritt voraus, die Weinberge teilen sich den Raum mit Gemüse, Kräutern und Blumen, Obstbäumen und wildem Unkraut. Alle arbeiten zusammen, um zu einem gesunden Boden beizutragen. Die Entscheidung, biodynamisch zu bewirtschaften, ist Engagement, Liebe und Respekt für die Natur. Die Fähigkeit, den Pflanzen und ihrer Umwelt zuzuhören und sie zu verstehen, ist der Schlüssel für eine erfolgreiche Landwirtschaft. Meinklangs Team hat definitiv all das.

Weine

Meinklang hat eine große Auswahl an Weinen, alle werden aus autochthonen Rebsorten hergestellt und alle werden mit wenig Sulfitzusatz hergestellt, manchmal ohne Sulfite.
Probiere aus unserer Auswahl ihre erstaunlichen Weine – Weisser und Roter Mulatschak – fruchtig und voller interessanter Aromen oder die Special Edition-Weine – Morgen, Tag, Abend und Nacht – fermentiert in Betoneiern, komplex und mineralisch. Ihre Pet Nats, verrückte, sprudelnde Köstlichkeiten, sind das ganze Jahr über perfekt. Aus dem vulkanischen Boden von Somló in Ungarn stammt der Vulkán, ein erstaunlich aromatischer, exotischer, aber frischer und mineralischer Weißwein aus lokalen Rebsorten: Hárslevelü und Juhfark. Schließlich ihr berühmter orangefarbener Pinot Gris, der Graupert (Wort im österreichischen Dialekt, das sich in eine ungepflegte Person übersetzt). Die Reben wachsen wild und unbeschnitten, was zu kleineren Beeren mit einem höheren Haut-Fruchtfleisch-Verhältnis führt. Der Wein gewinnt an Komplexität, vielen Aromen und einem guten Maß an Tanninen.

Meinklang’s webpage